Portrait

Marlies Friedli-Abbühl

Geboren bin ich im Jahre 1978 im Berner Oberland. Nach der obligaten Schulzeit erlernte ich meinen Kindheitswunschberuf als dipl. Pflegefachfrau (DNII) mit dem Schwerpunkt Kinder. Wohnhaft bin ich in Einigen am wunderschönen Thunersee; ich bin verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie in der Natur beim Walken, Biken, Skifahren, Campieren, Reisen oder beim Basteln, aber auch ganz gemütlich mit einem spannenden Buch und einem guten Glas Wein.

 

Mein Weg zur Kinesiologie
Ich absolvierte die Ausbildung zur dipl. Pflegefachfrau DN II, mit Schwerpunkt Säuglinge und Kinder.
Danach arbeitete ich auf der Kinderchirurgie und Medizin, Gynäkologie- und Geburtsabteilung.
Nach dem Diplomabschluss (DN II) war ich in der Frauenklinik des Inselspital Bern auf der Neonatologie angestellt. Durch die Arbeit mit Frühgeborenen und kranken Säuglingen erlebte ich viel Glück, manches Wunder aber auch Schicksale.

Durch die Geburten meiner eigenen Kinder und deren Entwicklung, lernte ich die Kinesiologie kennen und schätzen. Dies motivierte mich die 3jährige Ausbildung zur diplomierten kreativen Kinesiologin IKBS zu absolvieren.

Laufende Weiterbildungen
Um mich beruflich fit zu halten und weiter zu entwickeln, besuche ich mehrmals jährlich mehrtägige Weiterbildungskurse wie:
  • Resilienz - Was uns stark macht im Umgang mit Herausforderungen
  • Gespräche mit Kindern und Jugendlichen
  • Lösungs- und ressourcenfokussiertes Arbeiten mit  Kindern und Jugendlichen
  • Gesprächsführung und Prozessbegleitung